WSC Luzin Logo otticup fine slalom 2018 otticup fine trick 2018

Ein Tag am See mit Freunden

 

Am 16.06.2018 trafen sich wieder die Nachwuchssportler auf dem Feldberger Amtswerder zum ersten Leistungsvergleich der Saison. Auch wenn die Aufregung den kleine Wettkampfneulingen am Morgen noch anzumerken war, spätestens beim Hoffnungslauf hatte alle der Ehrgeiz gepackt. Sich selbst noch einmal verbessern oder doch noch besser zu werden als der Andere! Erfahrung zu sammeln und Wettkampfroutine zu erlernen, darum ging es im nun schon 5. OTTICUP. Gegen Ende der Saison im September werden wir viele der kleinen Nachwuchstalente beim Mäusecup in Saalfeld wiedersehen und sind gespannt was sie bis dahin noch gelernt haben.

Zeitgleich nutzten auch die „großen“ Wasserskisportler aus dem Nordosten das hervorragende Wetter, um in einen Wettstreit zu treten. Die Sportler der Vereine des Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern aus Mirow, Neubrandenburg und Feldberg trugen auf der Strecke des Feldberger Haussee zum ersten Mal die Landesmeisterschaft aus. Neben Tricks über die Welle im Figurenlauf, dem Sammeln von Bojenpunkten beim Slalom und Metern beim Springen ging es aber auch darum, einen gute Zeit mit gleich Gesinnten und Freunden am See zu verbringen. Wir freuen uns viele auf anderen Wettkämpfen wieder zu treffen und dort eine ebenso guten Zeit zu erleben.

otticup podium 2018 otticup andi wolf 2018 otti cup helfer 2018

Bild HaidweiherVom 20.07. bis 22.07.2018 finden die Deutschen Jugend- und Mannschaftsmeisterschaften  in Amberg am Haidweiher statt.

Alle Informationen sind zu finden in der Ausschreibung DJM 2018  und der Ausschreibung DMM 2018.

Meldungen und Anfragen an den WSC Haidweiher e.V., Rainer Seemann: rainerfamily@web.de bzw. Uli Schubert: uli-schubert@hotmail.de!

Logo Sportausweis ohne Mastholte seeimpressiontable50Vom 27.07. bis zum 29.07.18 finden die Deutsche Offene und Seniorenmeisterschaft in Mastholte statt. Ausrichter ist der WWC Mastholte, Am Tuttenbrocksee 7 in 59269 Beckum @mail Kontakt: wettkampf@wwc-mastholte.de 

Gleichzeitig findet der Willi-Benteler-Gedächtnispokal statt.

 

Die Vorbereitungen laufen, weitere Informationen sind zu finden in der Ausschreibung DM open 2018 , in der Ausschreibung DM Senioren 2018 und in der Ausschreibung Benteler Pokal 2018

Logo Hann.Münden Logo Bremerhaven Logo WSC Saale Saalfeld 

 

 

In diesem Jahr wird eine GOST-Slalom-Tour mit den Stationen Hann.Münden, Bremerhaven und Saalfeld durchgeführt.

Alle Informationen sind in der Ausschreibung GOST-Slalom-Tour 2018 zu finden.

WSC Luzin Logo Der diesjährige Otti-Cup findet am 16.06.2018 auf dem Kleinen Haussee Feldberger Seenlandschaft statt. Alle Informationen sind zu finden in der Ausschreibung Otti-Cup 2018. Meldungen und Anfragen an WSC Luzin Feldberg, toni.beier85@gmail.com!

TL Boot 18 Team TL Boot 18 Trainer  TL Boot 18 Instruktion 

 

 

 

 

In der Woche vom 14. bis 18. Mai 2018 trafen sich die Jugendlichen des C-Kader Wasserski-Boot zum gemeinsamen Training am Hufeisensee in Halle/S. Der WSC Hufeisensee Halle war fünf Tage unser freundlicher und hilfsbereiter Gastgeber. Das Wetter war leider nicht ganz so entgegenkommend und zeigte uns über Sturm (Montag), Gewitter (Dienstag), Kälte und Regen seine schlechten Seiten. Die Sportler ließen sich jedoch nicht abhalten und trainierten stets mit ausgezeichneter Laune und viel Spaß mit dem Trainern Leo (Andreas Leonhardt). Philipp Scherer trotzte ebenfalls Wind und Wetter und fuhr unbeirrt das Boesch Boot über den Hufeisensee. Dank des disziplinierten Aufwärmens vor den Trainingseinheiten und der guten Motiviation aller Teilnehmer/innen gab es glücklicherweise keine Ausfälle. Zum Beginn der diesjährigen Saison war das Trainingslager eine sehr gute Möglichkeit, an die Trainingsleistungen des vergangenen Jahres anzuknüpfen. Durch das intensive Training haben alle Sportler einen hervorragenden Ausgangspunkt, um ihre Leistungen bei den bevorstehenden Wettkämpfen zu verbessern. Für das leibliche Wohl sorgten vor Ort Chrystelle Wild und Heike Antoni. Nicht nur die sportlichen Leistungen standen im Vordergrund, auch die Teambildung kam nicht zu kurz. Um es mit den Worten eines Teilnehmers zu sagen: "Herzlichen Dank an Alle, das war eine BRUTAL tolle Woche mit Euch."

TL Boot 18 Wild Leo TL Boot 18 Philipp

Team TC Potsdam  David oCaoimh  Wanley Michel

 

 

 

 

Auch das zweite Trainingscamp in Potsdam unter der Leitung von Dominik Lindemann war ein toller Erfolg!

Absolutes Highlight war der eingeladene Gastcoach und einer der weltbestenWakeboarder David O Caoimh (IRL), amtierender Doppel-Europameister. Er gab unseren Sportlern nicht nur die entscheidende Tipps sondern verstand es auch, alle Kadersportler einzeln zu motivieren, damit sie sich sportlich weiter entwickeln können. Neben den sportlichen Aspekten wurde in Potsdam auch für das leibliche Wohl gesorgt: Uwe, Dominik und sein Team von Magix versorgten die Sportler schon beim Frühstück mit Pfannkuchen und anderen Leckereien. In der wakeboardfreien Zeit gab David interessante Einblicke in das internationale Judging und in das Leben als Profi-Wakeboarder. Am Sonntagnachmittag fuhr dann jeder Wakeboarder mit einem neuen Trick nach Hause.

Für die Verantwortlichen war es schön zu sehen, dass das Kaderteam „Wakeboard Boot" weiter zusammen wächst. Vielen Dank an Dominik und David!

Logo Watzz Nun schon im 14. Jahr, Slalom Camps WSC Schweich-Issel unter der Leitung von Ralph Siegel und Team. .

Camp I: läuft vom 04.06. - 10.06.2018

Camp II: läuft vom 11.06. - 17.06.2018

Interessierte könne sich gerne bei Raph Siegel melden. Wie immer stehen 2 Nautique Zugboote mit ZeroOff / PP, das Clubschiff, Slalom-Kurs, Trainer und Bootsfahrer zur Verfügung. Videoanalyse, Mittagsimbiss, Massagetermin, interner Wettkampf und vor allem viel Spaß Runden die Veranstaltung ab. .

Anfragen und Buchungen bei Ralph Siegel Tel. +49 179 9262541 vom Wasserski Team-W.Watzz 

mm-logo550x Moomba MastersMoomba Masters River

 

 

 

 

Während sich in Deutschland der Winter noch ein Stelldichein gibt, hat am anderen Ende der Welt, im australischen Melbourne der erste Höhepunkt der Wasserskiläufer stattgefunden. Das war auch für Giannina Bonnemann die erste Standortbestimmung in diesem Jahr. Diese hat Giannina vor beeindruckender Kulisse hervorragend gemeistert und sich in bestechender Frühform der Weltelite vorgestellt. 

In ihrer Paradedisziplin Trick stand sie mit sehr guten 8500 Punkten auf Platz 3 und auf dem Podium, dazu kamen Platz 4 im Sprung und Platz 8 im Slalom. Durch diese Einzelergebnisse konnte Giannina in der overall-Wertung sogar auf dem Siegerplatz stehen. Herzlichen Glückwunsch! Die zweite deutsche Starterin Bianca Mulach erreicht im Trick einen 11.Platz.

Ergebnisse unter: http://www.iwwfed-ea.org/classic/18AUS320/

Logo Sportausweis ohne

Für alle interessierten Wasserskiläufer Boot,

der Terminkalender 2018 mit den Wettkämpfen in Deutschland zur Information.

WSC Luzin Logo alle Teilnehmer Bild Einheitsspringen-org 

 

 

 

 

Weite Sprünge trotz Rückenwind beim Einheitsspringen 2017

Der Tag der Deutschen Einheit sollte als Feiertag das Ereignis der Wiedervereinigung Deutschlands in das Bewusstsein rücken und die Länder der Republik zusammenrücken lassen. Den Wettkampfsportler der Wasserskigemeinde in Deutschland ist dies eine gute Gelegenheit für einen freundschaftlichen und letzten Leistungsvergleich in der Saison zusammen zu kommen.

Eingeladen waren Wasserskispringer befreundeter Vereine aus dem gesamten Bundesgebiet, um am 30.09 -01.10.2017 gemeinsam über die Schanze auf dem Haussee am Feldberger Amtswerder zu fahren. Und sie kamen. Aus Mecklenburg-Vorpommern, aus Brandenburg, aus Niedersachsen und aus Rheinland-Pfalz. Die weiteste Anreise nahm mit fast 700 km Pascal Dörner des WSC Laurenburg/Lahn auf sich.

Weiterlesen...

Seite 1 von 29

Der DWWV wird gefördert vom: Der DWWV ist Mitglied in folgenden Verbänden: Hauptsponsoren:
 bmi logo  DOSB Ringe Logo Farbe rgb 300dpi  iwwf logo          nada-logo      boesch-logo rixen-logo 
Zurück nach oben